Was mich leitet?

Entscheidend für meinen Weg ist das freie Herz. Das halte ich für vernünftig, weil Glücklichsein gesund ist, weil Lebenserinnerungen aus Gefühlen zu Ereignissen bestehen, weil nur der Mensch selbst die Verantwortung für sein Herz hat. Dafür setzte ich Vernunft und Intuition ein. Speziell die herausforderndsten Erfahrungen entpuppen sich im Nachhinein als die Wertvollsten. Viel Herz braucht viel Klarheit und Selbstliebe, um  wirklich einsichtig zu sein. Ich sehe das Leben als Veredlungsprozess und Reise zum Selbst. 

 

In den letzten 22 Jahren meines Weges lernte ich vor allem die Techniken der Meditation, des Yoga, Gesang und Tanz, die fernöstliche genauso wie die abendländische Philosophie, das Wissen um historische, politische, soziale Kontexte für Coaching besonders schätzen, um Verkörperung zu verstehen und neu zu bilden. Heute ist  "Lead me with love" die innere und äußere Führungsqualität, die ich uns Menschen wünsche. Dort ist alles drinnen - vor allem das Ankommen im guten Sein.

  • Persönlichkeitsentwicklung

  • Transformatives Coaching

  • Spiritualität & Wissenschaft

  • Körper & Geist

  • Intuition & Kreativität

  • Liebe & Beziehung

Spirale-only.gif