Soulpath - Ich, der Baum


Somatische Meditation, Montag 20 - 20.30h CET.





Und du bist doch wertvoll

Und du kannst freizügig geben

Du hast einen Platz auf dieser Erde

Du bist verbunden zwischen Himmel und Erde

.

.


.

.

In der non-dualen Meditation spüren wir das Einssein.

Om Bhur Bhuva Swaha - Gayatrimantra


Das Mantra bittet darum, dass wir befreit werden von Illusionen und uns Erinnern, dass wir für einen höheren Zweck da sind.

Man kann es auch beten, damit das Bewusstsein gereinigt, erhöht und weiter wird.

Was auch immer dein Bewusstsein braucht, um den heilige Geist zu empfangen,

kann als Anrufung in dieses Mantra gelegt werden.

Dein individueller Mind (Atman) soll sich mit dem universellen Geist (Brahman) verbinden.

Eine Einheit bilden.

Schwer genug in einer Welt, die gebaut ist auf mentaler Kraft.

Zum guten wie zum unheilvollen.

Letztendlich stellen wir alle fest, dass wir nur in einer glücklichen Seele glücklich sind

und dass die Seele glücklich ist, wenn sie mit dem Göttlichen lebt.

Dazu ist es wichtig, dass du lebst, zu was die Seele berufen ist.


Ich sehe, dass die Seele bevor sie die zärtliche verletzbare Wesenhaftigkeit als Stärke leben kann

ihr "zuhause" heilen muss. Den Körper und das Denken, denn der Kanal zzur Seele ist über das Herz.

Wenn du dich selbst im Ego verlierst, in Ideen über dich oder nicht auf dich hörst, als gesamtheitliches Herzwesen, dann verlässt du den Seelenweg.

Dann bist du innerlich abgeschnitten. Du verdurstest ohne das lebendige Wasser der Spiritualität.


Bitte lass es nicht zu, dass deine Menschlichkeit dir abgesprochen, abtrainiert oder abgestumpft wird. Sie, deine Menschenseele, ist das Schönste, was du bist.

Genauso wie ein Baum als Baumseele, dich beseelt.


With love, gratitude and joy,