Weiblich? Männlich? - Überflüssig?

Im Kontext Geschlechtsidentität und Zuschreibungen, Klischees und gesellschaftliche Erwartungen an verschiedene Geschlechter, habe ich mir die Frage gestellt, was die Beschreibungen „weiblich“ und „männlich“ meinen können. Ich versuche hier zu beschreiben, warum ich es vermeide, diese Wörter zu nutzen, um Personen zu beschreiben.